Steuerrecht: Wenn sich Nachzahlung und Guthaben etwa die Waage halten… - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Steuerrecht: Wenn sich Nachzahlung und Guthaben etwa die Waage halten…

21.03.14 (Tagestipp, Unternehmer)

Hat ein selbstständiger Gewerbetreibender Steuerschulden, die vom Finanzamt bereits per Pfändung des Geschäftskontos eingetrieben werden sollen, so darf das Amt nicht unberücksichtigt lassen, dass zeitgleich beim Finanzamt ein Steuerguthaben in etwa gleicher Höhe ansteht. Auch wenn dieses Guthaben noch nicht im Detail errechnet worden ist, darf das Amt die Steuerschuld (noch) nicht eintreiben, um dem Steuerzahler unnötige Kosten vermeiden zu helfen. Die Ermittlung des exakten Guthabens muss bevorzugt vorangetrieben werden, um dann gegebenenfalls eine Aufrechnung vornehmen zu können. (Hessisches FG, 1 V 1941/13 vom 23.10.2013)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit