Strafrecht/Steuerrecht: Wenns in die Millionen geht, muss man sich im Gefängnis «bewähren» - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Strafrecht/Steuerrecht: Wenns in die Millionen geht, muss man sich im Gefängnis «bewähren»

14.02.12 (Tagestipp)

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Steuerzahlern, die Millionenbeträge an Steuern hinterzogen haben (hier 1,1 Mio. € im Zusammenwirken mit einem Steuerberater), vom Landgericht nicht nur mit einer Bewährungsstrafe belegt werden dürfen. Eine solche Bevorzugung sei bei geringen Steuervergehen oder aber dann erlaubt, wenn „besonders gewichtige Milderungsgründe“ zu berücksichtigen seien. (BFH, 1 StR 525/11 vom 07.02.2012)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit