Umbau: Hohe Aufwendungen für behindertengerechten Umbau können «gestreckt» werden - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Umbau: Hohe Aufwendungen für behindertengerechten Umbau können «gestreckt» werden

10.09.14 (Tagestipp)

Entstehen einem schwer behinderten Steuerzahler für den behindertengerechten Umbau seines Hauses hohe Aufwendungen, so dass sich in dem betreffenden Jahr zwar die Steuer auf „0 Euro“ reduziert, weil es sich um außergewöhnliche Belastungen handelt. Verbleibt jedoch noch ein großer Betrag, der keine steuerliche Auswirkung hat, so kann per „Billigkeitsregelung“ der gesamte Aufwand auf fünf Jahre aufgeteilt und jeweils mit einem Fünftel als außergewöhnliche Belastung geltend gemacht werden. Dies unabhängig davon, dass eine solche Regelung im Gesetz nicht vorgesehen ist. Das Gericht zog eine Parallele zur Steuerberechnung bei „zusammengeballten Einkünften“, wo eine solche Aufteilung auf fünf Jahre gilt, was regelmäßig zu einer geringeren Steuerzahlung führt. (Hier betrugen die gesamten Umbaukosten 135.000 €, der sich nach buchstabengetreuem Ansatz in dem Jahr nur zu einem kleinen Teil steuerlich auswirkte. Bei der „Streckung“ auf 5 Jahre ergab sich eine wesentlich höhere Steuervergünstigung.) (FG des Saarlandes, 1 K 1308/12 vom 06.08.2013)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit