Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: Erteilung kostet nichts - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: Erteilung kostet nichts

19.09.11 (Mandantenbrief, Unternehmer)

Die Oberfinanzdirektion (OFD) Koblenz warnt – vor allem neu gegründete – Unternehmen vor Schreiben, in denen für die Vergabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.) eine Gebühr verlangt wird. Die Vergabe der USt-IdNr. sei kostenfrei, betont die OFD als vorgesetzte Dienstbehörde aller rheinland-pfälzischen Finanzämter.

Die Vergabe erfolge in Deutschland ausschließlich durch das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt). In der Regel beantragten die Unternehmen bei ihrem zuständigen Finanzamt die Erteilung der USt-IdNr. Diese übermittelten die Anträge dann intern an das BZSt.

Die USt-IdNr. ist laut OFD eine eindeutige Kennzeichnung eines Unternehmens im umsatzsteuerlichen Sinne. Sie werde benötigt von Unternehmen, die innerhalb der Europäischen Union am Waren- und Dienstleistungsverkehr zwischen den Mitgliedsstaaten teilnehmen. Oberfinanzdirektion Koblenz, PM vom 04.08.2011

Quelle: Mandantenbrief – September 2011, Seite 7
AM


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit