Umsatzsteuer: Sind es die Patienten im Krankenhaus, zeigt sich der Fiskus großzügig - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Umsatzsteuer: Sind es die Patienten im Krankenhaus, zeigt sich der Fiskus großzügig

14.10.16 (BFH-Entscheidungen, Tagestipp)

Werden in einem Krankenhaus speziell für Patienten hergestellte Arzneimittel durch die Krankenhausapotheke an Patienten im selben Haus abgegeben, so handelt es sich um einen „mit einer ärztliche Heilbehandlung eng verbundenen Umsatz“, für den keine Umsatzsteuer zu bezahlen ist. (Medikamentenlieferungen einer Krankenhausapotheke, etwa an Ärzte oder anderen Krankenhäuser, bleiben unverändert mehrwertsteuerpflichtig.) (BFH, V R 19/11) – vom 24.09.2016


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit