Umsatzsteuerrecht: Für kostenlose Hotel-Parkplätze sind 19 Prozent zu berappen - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Umsatzsteuerrecht: Für kostenlose Hotel-Parkplätze sind 19 Prozent zu berappen

30.07.14 (Tagestipp)

Stellt ein Hotelbetrieb seinen Gästen auf seinem privaten Gelände kostenlose Parkplätze zur Verfügung, so ist der dadurch erzielte Umsatz mit dem vollen Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent zu belegen – nicht mit 7 Prozent, weil es sich um eine Nebenleistung zur jeweiligen Übernachtung handele, für die der ermäßigte Steuersatz maßgebend sei. (Hier berechnete das Finanzamt Steuern nach und setzte dafür pauschal pro Übernachtung einen Parkplatz-„Mietpreis“ von 1,50 € an. Hierbei berücksichtigte es insbesondere, dass auf dem Hotelgelände nur für etwa 50 % der Gäste Parkmöglichkeiten vorhanden waren.) (Niedersächsisches FG, 5 K 273/13 vom 28.01.2014)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit