Unternehmensfinanzierung könnte sich verschlechtern - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Unternehmensfinanzierung könnte sich verschlechtern

04.08.10 (Mandantenbrief, Unternehmer, Wirtschaft, Wettbewerb & Handel)

Auf die deutschen Unternehmen könnten in nächster Zeit weitere Finanzierungsprobleme zukommen. Dies ergibt sich aus einer Antwort der Bundesregierung (BT-Drs. 17/1857) auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion (BT-Drs. 17/1618). Danach deuten verschiedene Untersuchungen darauf hin, «dass im Lauf des Jahres eine mögliche Verschlechterung der Finanzierungssituation für die Unternehmen nicht auszuschließen ist».

Die Gründe für diese mögliche Verschlechterung liegen nach Angaben der Regierung an schlechteren Geschäftszahlen der Unternehmen für 2009. Diese wirkten sich auf ihre allgemeine Kreditwürdigkeit negativ aus. Da die Banken bei schlechteren Bonitäten mehr Eigenkapital vorhalten müssten, verringere sich dadurch das Kreditvolumen, das sie insgesamt zur Verfügung stellen könnten. Als weiteren Grund nennt die Regierung den erwarteten Konjunkturaufschwung zum Jahreswechsel 2010/2011. Dadurch würden die Investitionsbereitschaft und die Kreditnachfrage der Unternehmen steigen. Einem verringerten Angebot stehe eine größere Nachfrage entgegen. Das könnte nach Ansicht der Regierung die Situation insgesamt verschärfen.

Deutscher Bundestag, PM vom 07.06.2010

Quelle: Mandantenbrief – Juli 2010, Seite 30
AM


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit