Werbungskosten: Eine Arbeitsecke ist kein Arbeitszimmer - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Werbungskosten: Eine Arbeitsecke ist kein Arbeitszimmer

17.10.12 (Angestellte, Tagestipp)

Ein selbständiger Architekt hatte in seiner Wohnung neben einem separaten Arbeitszimmer noch einen weiteren Arbeitsbereich eingerichtet. Dieser befand sich im Wohnzimmer, war mit Computer und Schreibtisch ausgestattet und durch ein Meter hohes Sideboard abgetrennt. Als er seine „Arbeitsecke“ steuermindernd geltend machen wollte, lehnte das Finanzamt die Anerkennung ab. Das Finanzgericht Düsseldorf bestätigte das, da der Arbeitsbereich nicht die Kriterien für ein Arbeitszimmer erfülle. So handele es sich einerseits nicht um eine raumbezogene Einheit, andererseits könne durch die gemischte Nutzung keine klare Trennung der Kosten zwischen privater und beruflicher Nutzung vorgenommen werden. Die optische Trennung zwischen Privatem und Dienstlichem reiche dafür nicht aus. (FG Düsseldorf, 7 K 87/11 vom 06.02.2012)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit