Zweitwohnung: Der Sohnemann kann auch bei seinen Eltern eine Wohnung haben - Ihre persönliche Steuerberatung

Steuerberater Frankfurt

Ihre persönliche Steuerberatung

Experten-Branchenbuch.de .:. Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Frankfurt
  • Kontaktanfrage

    Sie haben eine steuerliche Frage? Rufen Sie uns für ein Beratungsgespräch an unter

    069 - 5076702

    oder schreiben uns eine

    Email

    oder nutzen Sie unser

    Kontaktformular.

    Sie erreichen uns auch unter unserer spanischen Telefonnummer

    +34 91 1237400
  • Seiten

  • Kategorie

Teilen Sie diesen Artikel

Zweitwohnung: Der Sohnemann kann auch bei seinen Eltern eine Wohnung haben

14.04.10 (Angestellte, Ehe, Familie & Erben, Familie und Kinder, Immobilienbesitzer)

Arbeitnehmer können nicht nur dann für ihre Wege zur Arbeitsstelle und zurück die 30 Cent Entfernungspauschale pro Kilometer steuerwirksam ansetzen, wenn sie über eine „eigene Wohnung“ im eigentlichen Sinne verfügen. Es genügt zum Beispiel, wenn sie ein möbliertes Zimmer bei ihren Eltern haben oder in einem Gartenhaus oder seinem Campingwagen leben. Will ein Arbeitnehmer allerdings die Wege von einer Wohnung, die der Arbeitsstätte nicht „am nächsten liegt“, anerkannt bekommen, so muss er dort den „Mittelpunkt seiner Lebensinteressen“ haben und sich nicht nur gelegentlich darin aufhalten. (BFH, III R 48/09)


 


Die Steuerberater der Montag Steuerberatungsgesellschaft mbH beraten steuerlich und erstellen für Sie die Erklärungen zur Einkommensteuer (Privatpersonen, freie Berufe, Selbständige, Arbeitnehmer, Rentner), Körperschaftsteuer (Aktiengesellschaft, GmbH), Gewerbesteuer, Umsatzsteuer sowie Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer, Erstellen Lohnabrechnungen, Finanzbuchhaltung, Einnahmenüberschussrechnung, Jahresabschluss, vertreten Sie vor Finanzgericht und im Steuerstrafverfahren und erstellen steuerliche Selbstanzeige bundesweit